UBI (Iniversal Basic Income) mit “Good Dollar” G$

Ich setzt mich schon länger mit der Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens (UBI) auseinander. Gerade mit der ledger-Technologie (Blockchain) und der dezentralen “Autorität” (Gerechtigkeit) ist dies in der aktuellen Zeit (gerade in Corona-Zeiten) wichtiger den je!

Aktuell auf dem Radar habe ich jetzt “neu” das “Good Dollar”-Projekt entdeckt. Dieses Projekt befindet sich gerade in der “Alpha/Beta”-Phase ist allerdings durch die Unterstützung von großen Namen (wie z. B. “Yoni Assia” eToro ) nun ins Blickfeld von den Medien ins rechte Licht gerückt worden.

Der Firmengründer von eToro hat dazu bereits einen internen Test mit seiner über 300 Mitarbeiter gemacht. Dazu wurde eine Summe von 100.000 $ gesammelt (gespendet) welche vollumfänglich lokalen Wohltätigkeitsorganisationen in Zeiten der Corona-Pandemie zugutekam.

Das ist zwar aus meiner Sicht nur ein kleiner Tropfen auf einen heißen Stein, zeigt aber durchaus die positiven Möglichkeiten der Nutzung von Blockchain als Wertverteilung von “echtem” Geld.

Das Problem bei solchen Ideen ist leider immer wieder das “Ausnutzen” von wenigen Individuen – sei es mit Fake accounts oder bots die aus solchen barmherzigen Ideen versuchen sich selbst zu bereichern. Ist dieses Verhalten irgendwann mal passe, steht einem gerechten Einkommens-Verteilungssystem nichts mehr im Wege. Auch hieran arbeitet das Projekt.

Ich finde das Projekt hat wie jede UBI-Idee aus meiner Sicht die Chance verdient “gehört” und ausprobiert zu werden. Man kann aktuell auch an der UBI-“Demo” der digitalen Umsetzung und damit mit dem “herumspielen” von GoodDollars G$ mitmachen:


https://www.gooddollar.org/

Insofern das Projekt “GoodDollar” aus den “schwächen” von anderen digitalen UBI-Projekten lernt, so kann dass aus meiner Sicht etwas ganz großes werden. Macht mit!

Weitere “bekanntere” Projekte in die Richtung einer digitalen “Grundeinkommens-Idee”:

Electroneum (ETN) – stellt sich aktuell als digitales “Zahlungsmittel” für Telefonrechnungen sowie als einen Arbeits-“Marketplace” vor, in welchem jeder Mensch sich anmelden kann und durch Tätigkeiten ETN Coins/Token verdienen kann. Weiter gibt es eine bedingungslose, monatliche “Ausschüttung” von ETN-ähnlich der Idee eines bedingungslosem Grundeinkommens.

Auszug von deren Homepage:
Mach auch du mit und akzeptiere eine neue digitale Bezahlungsform, für die man kein Bankkonto benötigt. Verdiene ETN, indem du deine digitalen Fähigkeiten Tausenden von Käufern in aller Welt anbietest, und sende beliebig Geld in alle Welt und an alle Personen, die die Mobilgeräte-App haben.
https://electroneum.com/de/

Mannabase (MANNA) / “the peoples currency” – diese wurden leider durch viele fake-Accounts in der Entwicklung behindert und arbeiten gerade an einer neuen Blockchain-Lösung aktuell bekannt als das “Citizen Income Experiment”.
Auszug zu dem “neuen” Ansatz zum “Citizen Income Experiment” von mannabase:
The Citizen Income Experiment will start as a raffle that will allow people anywhere to sign up for the chance to win a one year UBI paid out monthly as $100 worth of crypto (either BTC, ETH or DAI). BrightID will be leveraged to ensure that users enter the raffle only once. This will help us validate BrightID’s capabilities.
https://www.mannabase.com/

Zwar nicht digital (und auch keine Blockchain-Technologie), aber passend zum Thema:
https://www.mein-grundeinkommen.de/

Das aus meiner Sicht aktuell erfolgreichste Projekt zum Thema “bedingungslosem Grundeinkommen”.
Wer es nicht kennt sollte sich schleunigst anmelden und das Projekt unterstützen 🙂
www.meinbge.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.