ETH – the Merge – Ethereum 2.0 \o/

Nach einer langen Pause, wieder mal am texten 🙂

Wie ihr wahrscheinlich mitbekommen habt, haben die ETH-Entwickler den nächsten “step” der relativ großen roadmap abgeschlossen:

  • the beacon-chain (parallele Einführung einer weiteren Blockchain neben der “Proof of Work” Blockchain, welche nun mit dem Konsensalgorithmus “Proof of Stake” arbeitet)
  • Ethereum Improvement Proposals (EIPs) EIP-1559 (Einführung eines “burn”-Mechanismuss von ETH-GAS fee’s in Transaktionen)
  • the merge (das Verschmelzen der beiden Blockchain zur einzigen “Proof of Stake”-Blockchain)
  • offen: sharding – irgendwann zwischen 2023 und 2024 (die verbesserte “Skalierbarkeit” ohne dabei auf die dezentrale-Natur von ETH verzichten zu müssen)

Weiteres gibt’s auf der Webseite der ETH-Foundation zu lesen:

https://ethereum.org/en/upgrades/merge/

Weiter wurde ja (von wem auch immer) ein ETH Token für das weiterführen der ETH “Proof of Work”-Blockchain via airdropp verteilt – seid da bloß vorsichtig, welcher Quelle ihr da vertraut.

Hinweise zum Hinzufügen der ETH-PoW-chain in MetaMask:

Quelle:

https://blockchainwelt.de/news/eth-pow-fork-mit-schweren-problemen-gestartet/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.